Schlagwort-Archive: relax

[P52-14] #24 – Urlaubsreif

Standard

P5214_24_urlaubsreif

Nur noch ein paar Wochen, dann geht’s tatsächlich in den Urlaub. Und bis dahin, genießen wir einfach die schönen Seiten Hamburgs. Besonders am Elbstrand ist für das Zeitgefühl kein Platz. Dafür umso mehr fürs Relaxen 🙂

Ursprünglich wollte ich das Motiv zum Thema „Steinig“ verwenden – aber da im weichen Sand und vor dieser Kulisse so herrliches Urlaubsflair aufkommt, hab ich es mir beim Bearbeiten mal kurz anders überlegt 😉

Alle anderen Wochenbeiträge zum Projekt 52 gibt’s wie immer bei Sari.
Projekt 52 - Woche 24

[P52-14] #13 – Moment mal!

Standard

P5214_13_moment mal

Mein schlechtes Gewissen ist riesengroß! Viel zu lange blieb es auf diesen Seiten still. Das schlechte Gewissen meiner Waage gegenüber hielt sich bei Eierkuchen und Jumbo-Cocktail allerdings in Grenzen. Denn: „Moment mal!“, sagten sich meine Freundin und ich, „das haben wir uns ja wohl verdient!“

 Alle anderen Wochenbeiträge vom P. rojekt 52 gibts wie immer bei Mondgras:

[P52-14] #11 – Highlight

Standard

 

P5214_11_Highlight

Als wäre die Laiszhalle – ein über hundertjähriges Konzerthaus in Hamburg – nicht allein schon Highlight genug, so toppte sie es gestern zum dritten Mal für mich mit einem Auftritt unseres Sohnemanns. Zweifelsohne absolutes Highlight!

Alle anderen Wochenbeiträge vom Projekt 52 gibts wie immer bei Mondgras:

[P52-14] #10 – Heimat

Standard

P5214_10_heimat

Diese Ruhe und Entspanntheit. Der Geruch von wildem Gras und Kuhmist. Vogelgezwitscher und Grillengezirpe. Viel Grün. Viel Natur und einfach wunderbar entschleunigend!
So sehr ich das Leben als Randgroßstädter liebe – ist es jedes Mal einfach herrlich in die Heimat zu fahren. Oder einfach nur ein ähnlich schönes Fleckchen zu finden. Zum Beispiel nur ein paar hundert Meter vor unserer Haustür.
🙂

Alle anderen Wochenbeiträge zum Projekt 52 gibt’s hier:
Projekt 52 - Woche 10

[P52-14] #7 – verloren

Standard

P5214_7_verloren

„Du hast da was verloooren“, ruft die Möwe ihrer Artgenossin hinterher. Die hat nämlich gar nicht gemerkt, das ihr etwas abhanden gekommen ist.

Ich hoffe, es ist verzeihlich, dass es zwei Strandfotos in Folge sind – ginge es nach mir, ließe sich bestimmt fast das ganze Projekt 52 am Strand fotografieren 😉 . Hatte ich schon mal erwähnt, wie sehr ich das Meer liebe??? Beim letzten Besuch vor einer Woche ist mir erstmal aufgefallen, dass da sogar eine Sammelleidenschaft ihr Unwesen treibt. Jedes Mal sammeln sich unendlich viele Fotos vom Meer, Strand, Möwen, Leuchttürme, Treibgut und was es sonst noch so gibt auf meiner Speicherkarte. Und jedes Mal, wenn ich sie mir später anschaue, nehme ich mir ganz fest vor, endlich ein paar von ihnen für die Wohnung in Großformat drucken zu lassen. Sollte Werde ich in den nächsten Wochen mal umsetzen.

Alle anderen Wochenbeiträge sammelt die liebe Sari für uns: